18.01.2019
Weiterhin Ortsvorsteher in Rimlos und andere Ehrenämter
RIMLOS. Nach der konstituierenden Sitzung des neugewählten Hessischen Landtags am Freitag ist Kurt Wiegel nicht mehr dabei. Mit einer Unterbrechung im Jahr 2008 gehörte Wiegel seit Frühjahr 2003 dem Wiesbadener Landesparlament an. Nach 15 Jahren Tätigkeit als Wahlkreisabgeordneter für den Wahlkreis 20, der bislang den Vogelsbergkreis (ohne Laubach) umfasste, hat Wiegel an seinen Ende Oktober gewählten Nachfolger Michael Ruhl (34, Herbstein) den „Staffelstab“ übergeben. „Ich bleibe aber noch in der Politik, als Ortsvorsteher in Rimlos, Vogelsberger Kreistagsabgeordneter und Mitglied im CDU-Landesvorstand Hessen – alles ehrenamtlich“, sagt Wiegel mit einem Schmunzeln. Zudem ist er stellvertretender Landesvorsitzender des Senioren Union Hessen in der CDU.
weiter

15.01.2019
Samstag, 19. Januar 2019, um 10 Uhr im Hotel Zur Schmiede in Alsfeld-Eudorf
VOGELSBERGKREIS. Zur Vorbereitung der Europawahl Ende Mai treffen sich die Delegierten der Vogelsberger CDU am kommenden Samstag, 19. Januar 2019, um 10 Uhr im Hotel Zur Schmiede in Alsfeld-Eudorf zu einem Kreisparteitag.

08.12.2018
Glückwunsch für Michael Ruhls Wahlkampfhelfer – Umbruch der CDU wird auch im Vogelsberg unterstützt
VOGELSBERGKREIS/HAMBURG. Vor acht Wochen war er noch im Backhaus des Alsfelder Stadtteils Eifa bei einer Wahlkampfveranstaltung im Vogelsberg, seit Samstag ist er der Generalsekretär der CDU Deutschlands: Paul Ziemiak (33) aus dem Sauerland (NRW) wurde zum Nachfolger von der bisherigen Amtsinhaberin Annegret Kramp-Karrenbauer gewählt. Denn diese ist nun die neue Bundesvorsitzende der CDU in der Nachfolge von Angela Merkel. Der aktuelle Bundesvorsitzende der Jungen Union war während des hessischen Landtagswahlkampfes auf Einladung der Vogelsberger JU-Kreisvorsitzenden Jennifer Gießler (Lauterbach) zur Unterstützung von Michael Ruhl beim „Pizzabacken mit Paul“ in Eifa.



04.12.2018
Vorstellungsrunden, Gesprächsabend in Alsfeld und Umfrage bei Parteimitgliedern im Vogelsberg
VOGELSBERGKREIS. Zur Neuwahl des Bundesvorsitzes der CDU beim Parteitag am Freitag, 7. Dezember, in Hamburg haben die beiden Vogelsberger Delegierten, Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak und der scheidende Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel, ein Votum von Mitgliedern der Vogelsberger Union im Gepäck. 145 Mitglieder nahmen an einer unverbindlichen Umfrage teil, die am Montag endete. Auf allen Kanälen mit Brief, E-Mail oder Anruf konnten die Unionsmitglieder innerhalb des Vogelsbergs für eine bevorzugte Person stimmen, teilt CDU-Kreisgeschäftsführerin Iris Schmidt mit.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Landesvorstandsmitglied CDU-Hessen Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec.