Neuigkeiten
04.12.2018
Vorstellungsrunden, Gesprächsabend in Alsfeld und Umfrage bei Parteimitgliedern im Vogelsberg
VOGELSBERGKREIS. Zur Neuwahl des Bundesvorsitzes der CDU beim Parteitag am Freitag, 7. Dezember, in Hamburg haben die beiden Vogelsberger Delegierten, Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak und der scheidende Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel, ein Votum von Mitgliedern der Vogelsberger Union im Gepäck. 145 Mitglieder nahmen an einer unverbindlichen Umfrage teil, die am Montag endete. Auf allen Kanälen mit Brief, E-Mail oder Anruf konnten die Unionsmitglieder innerhalb des Vogelsbergs für eine bevorzugte Person stimmen, teilt CDU-Kreisgeschäftsführerin Iris Schmidt mit.

28.11.2018
Kreisvorsitzender Dr. Mischak: Es geht beim Parteitag bei Personal auch um Programm
VOGELSBERGKREIS. Volles Haus herrschte bei der CDU-Vogelsberg in der neuen Kreisgeschäftsstelle in Alsfeld. Rund 50 Parteimitglieder waren der Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak gefolgt, um über die künftige Ausrichtung der Partei und die zur Wahl stehenden Bewerber um die Nachfolge von Angela Merkel als Parteivorsitzende zu diskutieren. Jens Mischak rief zu Beginn der Veranstaltung in Erinnerung, dass man durchaus von einem „historischen Moment“ in der Geschichte der Partei sprechen könne.

26.11.2018
LAUTERBACH. Stellvertretend für alle anderen weiblichen Kommunalpolitikerinnen würdigte der frisch gewählte Landtagsabgeordnete Michael Ruhl bei einer Veranstaltung der Lauterbacher CDU die Stadtverordnetenvorsteherin der Kreisstadt, Marlene Aschenbach. Anlässlich von 100 Jahren Frauenwahlrecht stellte Ruhl beim traditionellen Beutelches-Essen der Union heraus, dass der Frauenanteil in der Kommunalpolitik noch zu wünschen übrig lasse.

23.11.2018
Themen von Umwelt, Landwirtschaft und ländlichem Raum bis hin zur Wirtschafts- und Finanzpolitik
VOGELSBERGKREIS. Bei den gerade laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Bündnis 90/Die Grünen sind auf CDU-Seite für den Vogelsberg der scheidende Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel (Lauterbach) und sein jüngst gewählter Nachfolger Michael Ruhl (Herbstein) - für den neugebildeten Wahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach - mitten drin. Es gäbe rund zehn Facharbeitsgruppen mit Mitgliedern aus beiden Parteien, deren Ergebnisse dann von den Spitzenkandidatenteams beider Seiten zusammentragen und zu einer Vereinbarung aus einem Guss geformt würden.
weiter

23.11.2018
Themen von Umwelt, Landwirtschaft und ländlichem Raum bis hin zur Wirtschafts- und Finanzpolitik
VOGELSBERGKREIS. Bei den gerade laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Bündnis 90/Die Grünen sind auf CDU-Seite für den Vogelsberg der scheidende Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel (Lauterbach) und sein jüngst gewählter Nachfolger Michael Ruhl (Herbstein) - für den neugebildeten Wahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach - mitten drin. Es gäbe rund zehn Facharbeitsgruppen mit Mitgliedern aus beiden Parteien, deren Ergebnisse dann von den Spitzenkandidatenteams beider Seiten zusammentragen und zu einer Vereinbarung aus einem Guss geformt würden.
Quelle: Kurt Wiegel MdL  

30.10.2018
Generationswechsel bei der CDU im Kreis gelungen
VOGELSBERGKREIS. Mit Applaus wurde der neue Wahlkreisabgeordnete des Vogelsbergkreises bei der Sitzung der Vogelsberger CDU-Gremien begrüßt: Michael Ruhl (34, Herbstein) ist nun der jüngste CDU-Landtagsabgeordnete in Hessen und folgt auf Kurt Wiegel im Landtag. Zu ihrer traditionellen Wahlanalyse traf sich der Kreisvorstand der Vogelsberger CDU am Tag nach der hessischen Landtagswahl in Mücke-Atzenhain, um die Ergebnisse des Urnenganges näher zu beleuchten.

28.10.2018
Vielen Dank! 30,3 Prozent. Direktmandat für den Vogelsberg und Laubach (Wahlkreis 20) erreicht.
Freue mich auf die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit von Kurt Wiegel
Quelle: Michael Ruhl  

25.10.2018
„Spitzen“ gegen Groko bei Abschluss-Veranstaltung der Vogelsberger CDU in Alsfeld
VOGELSBERGKREIS. Mit Lob für Volker Bouffier und Spitzen gegen die große Koalition in Berlin sparte der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, beim Wahlkampfhöhepunkt der Vogelsberger CDU mit ihrem Landtagskandidaten Michael Ruhl in Alsfeld-Eudorf, nicht. Hessen, so der CDU-Bundesvize aus Aachen, sei ein gutes Vorbild für Nordrhein-Westfalen, da man bei der Polizeiarbeit mit guten hessischen Aufklärungsquoten viel lernen könne und in der Bildungspolitik bei der Inklusion behutsam und nicht mit der Brechstange vorgehe.

23.10.2018
Diskussion mit hundert Landwirten in Alsfeld-Lingelbach
VOGELSBERGKREIS. Ein ehrliches Gespräch mit der Landwirtschaft im Vogelsberg und ein volles Haus gab es beim Besuch der Bundesagrarministerin Julia Klöckner bei CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl in Alsfeld-Lingelbach. Nebel draußen, Wärme drinnen und flotte Diskussionen prägten den Besuch von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner im Gebäude der Bürgerenergie Lingelbach mit Biogas und Heizung für gut 100 Haushalte. „Landwirte beleben den ländlichen Raum und ohne Landwirtschaft wird aus einer Landschaft eine ´Gegend`“, betonte die Agrarpolitikerin vor rund hundert Landwirten und Interessierten im Beisein des scheidenden CDU-Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel, Kreislandwirt Andreas Kornmann und dem Kreisvorsitzenden des Vogelsberger Bauernverbandes, Volker Lein.

18.10.2018
Politisches Kaffeetrinken mit Dr. Manuel Lösel, Michael Ruhl, Kurt Wiegel und Stephan Paule
VOGELSBERGKREIS/Maar. „Wenn man in den Nachrichten von schlechter Lehrerversorgung hört, denkt man, dies gelte auch für Hessen“, so CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl beim Besuch von Dr. Manuel Lösel, Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium Lauterbach-Maar. Tatsache sei hingegen, dass sowohl in Hessen als auch konkret im Vogelsbergkreis eine über 100-prozentige Lehrerversorgung vorhanden sei. Daher wunderten sich viele über die Kritik an vermeintlich vorhandener Unterversorgung, etwa an der Maarer Gudrun-Pausewang-Schule.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.